SVA Gesundheitsversicherung - "Selbstständig Gesund"

Vorbeugen ist besser als heilen! 

Nach diesem Prinzip, das Anfang 2012 in Kraft getreten ist, kommt Haus- und Vertrauensärzten bei Selbstständig Gesund der SVA demnächst eine völlig neue Rolle zu. Sie werden ihre Klienten künftig nicht nur im Krankheitsfall betreuen, sondern sie auch dabei unterstützen, gesund zu bleiben. 

Personen die wiederum aktiv zur Erhaltung ihrer Gesundheit beitragen und alle Ziele des neuen Programms erfüllen, erhalten künftig nur den halben Selbstbehalt also 10 statt 20 Prozent für alle ärztlichen und zahnärztlichen Behandlungen.


Gemeinsames Ziel der SVA und der Ärzte ist es, die Versicherten dabei zu unterstützen, möglichst lange gesund zu bleiben und beschwerdefrei zu leben. Das Bewusstsein soll gestärkt werden, dass jede und jeder Einzelne für sein Wohlbefinden selbst mitverantwortlich ist. Weiters soll vermittelt werden, dass manche Krankheiten selten ?aus dem Nichts? auftauchen und Folge einer bestimmten Lebensweise und damit beeinflussbar sind.

Teil der Inivitive "Selbständig gesund" ist auch das Programm "SVA-Bewegt"